Foto: Sebastian Kraner

AUTORIN


Birgit Jankovic-Steiner (*1983) arbeitete nach dem Studium der psychosozialen Beratung als Unternehmensberaterin und Wirtschaftstrainerin. Ihre Methoden reichen vom selbst entwickelten Feeling-Code über Systemisches Coaching, Naikan, Intuitives Consulting bis zur magischen Energielehre. Jankovic-Steiner kam durch ihre Großmutter schon früh in Berührung mit weißer Magie, wurde von einer Hohepriesterin in die Wiccalehre eingeweiht und gründete Österreichs erste Hexenschule in Wien. Sie unterrichtet neben den Grundlagen der Hexenkunst bislang unveröffentlichtes, sehr altes Wissen, das seine Gültigkeit bis heute nicht verloren hat.

Mehr unter: www.hexenschule-wien.at

INHALT


Magie, Mystik und altes Wissen für moderne Hexen

Was bringt die Zukunft? Wie kann ich mit der Natur in Einklang leben? Was stärkt meine weibliche Kraft? Birgit Jankovic-Steiner ist das, was wir eine moderne Hexe nennen: feminin, magisch und stark. Die Autorin gibt in ihrer „Hexenschule“ einen umfassenden Einblick in die Grundlagen der weißen Magie und vermittelt uraltes Hexenwissen, das ihr von ihren Ahnen vererbt wurde. Mithilfe von Tarot-, Hand- und Kaffeesatzlesen, Räuchern, Natur- und Kräuterlehre, Numerologie und vielem mehr zeigt sie, wie jede Frau mehr Magie in ihren Alltag bringen, ihre Weiblichkeit stärken und ureigene verborgene Kräfte entfalten kann. Ein Sammelsurium der wichtigsten Hexenrituale – ganz ohne Hokuspokus!

Knaur Balance, 264 Seiten, 978-3426675960

 

Kurzvorstellung der Hexenschule Wien

Appearance
Layout
Element Style
Accent Color